27
Feb
2013

Niko Paech

Wirtschaft ohne Wachstumszwang

Niko Paech (1960) gilt als Deutschlands bekanntester Wachstumskritiker. Er hat Volkswirtschaft studiert und ist heute Professor der Universität Oldenburg. Bekannt geworden ist er durch sein Buch «Befreiung vom Überfluss». Er gilt als einer der wenigen seiner Disziplin, die das Wachstum und damit zum Beispiel auch den Green New Deal grundsätzlich in Frage stellen. Weiter ist Niko Paech dafür bekannt, dass er selber lebt, was er fordert. So sass er erst ein einziges Mal in einem Flugzeug und tauscht selber Dinge auf dem von ihm als Agenda-21-Beauftrager der Stadt Oldenburg mit initiierten Verschenkmarkt.

Video als MP4 herunterladen

Das Referat fand anlässlich des 2. DANACH-Symposium am Freitag 27. September 2013 in der Roten Fabrik in Zürich statt

You may also like...