Anlässe

Hier zeigen wir unsere Anlässe und solche von gleichgesinnten und verwandten Organisationen, oder mit unseren Themen.
Die Mehrheit der hier gezeigten Anlässe werden unabhängig organisiert, und sind dementsprechent verlinkt.

Time4More: Grundeinkommen schaffen für eine zufriedene und sichere Zukunft

Du glaubst nicht daran, dass Konsum der rechte Weg ist? Wird deine Rente funktionieren? Du wunderst dich, ob Informatik und Robotik die Arbeitsplätze auffressen? 

Was gibt es für einen Weg durch die nächsten 20 Jahre? Im Kurs warten Antworten für dich.

Aus der Agenda:
Treiber: Risiken von Vollautomatisierung und Klimawandel.
Nachhaltigkeit und Technologie führen zu neuen Chancen auch für Dich.
Leben? Ist doch cool -- Das Potential Deines Lebens.
Grundversorgung -- selbst gemacht.
«time4more» zeigt Wege anders zu Leben. Ohne Angst vor Robotern und ohne den beklemmenden Gedanken zu Rente und Pensionskasse. In 2017 ist das hochaktuell.  

2 Stunden, die Dir Ansätze und Kniffs zeigen, das Leben neu zu denken.

Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: Kollekte

Bitte anmelden auf: http://bit.ly/2mHBw1f 
Weitere Details: https://www.time4more.org/de/jetzt-starten/grundeinkommen-im-eigenbau-abendkurs/ 

29. März 2017 - 19:00
Warmbächli, Zwischennutzung, Güterstrasse 8, Bern

"Die Krise der westlichen Welt und die Verantwortung von Unternehmen": Vortrag von Prof. Dr. Martin Booms, Wirtschaftsethik

Thinkpact Zukunft ist Partner von Eine Welt und Osttor, welche die Vortragsreihe "Aufbruch in eine nachhaltige Welt" initiierten und organisieren

Martin Booms ist Professor für Wirtschaftsethik an der Steinbeis University Berlin und Direktor der Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur in Bonn. Er lehrt als Gastdozent an der Universität St. Gallen und gibt zahlreiche öffentliche Veranstaltungen in Deutschland und der Schweiz.

Wofür sind Unternehmen überhaupt verantwortlich, und wofür auch nicht? Welche Rolle spielen Unternehmen in der aktuellen politischen Situation, die von einer globalen Erosion westlich-freiheitlicher Werte geprägt scheint? Ist es überhaupt Sache der Wirtschaft, hier Einfluss zu nehmen? Hat sie diese Krise gar mitverursacht?

 

18.30 Türöffnung, Eintreffen der BesucherInnen, kleine Erfrischung, Networking

19.30 Begrüssung, Einführung

19.45 Vortrag: Motivierende Inputs und Anleitungen zum selber aktiv werden

20.30 Publikumsfragen

20.45 Networking, kleiner Apéro

22.00 Ende

Tickets: https://www.starticket.ch/en/tickets/aufbruch-in-eine-nachhaltige-welt-vortragsreihe-20170329-1930-20170628-2200-osttor-winterthur

29. März 2017 - 19:30
OSTTOR, Äusserer Rettenbachweg 4/ Gärtnerstrasse 18, 8400 Winterthur

Gelddebatten: Wozu führen Banken digitale Währungen ein?

Der Blockchain-Technologie hängt der Ruf an, Banken unnötig zu machen. Doch werden Banken künftig selber darauf setzen. Sie sehen die Blockchain als weitreichender Schritt, der so wichtig sein werde, wie die Einführung des Internets: Unter Federführung der UBS werden die wichtigsten internationalen Grossbanken und Broker ab 2017 mit den «Utility Settlement Coins» erste Versuche starten und ein Jahr später voll darauf setzen.

Aber auch die Kantonalbanken und die SIX-Group experimentieren mit der Blockchain-Technologie.

Was bezwecken die Banken damit? Was bedeutet es für Bankkunden? Und für den Schutz der Privatsphäre? Wie viele Angestellte bleiben übrig? Es ist mit Stellenabbau zu rechnen. Und was heisst das für Staat und Politik? Oder wird die Schweiz dadurch gar das Silicon-Valley der Blockchain-Technik? Es wird keine technische Diskussion sein. Vielmehr soll besprochen und aufgezeigt werden, was das für den Finanz(-arbeits)platz Schweiz bedeuten könnte.

Auf dem Podium diskutieren Markus Assfalg, Leiter Standortförderung, Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kanton Zürich; Thomas Ankenbrand, Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug; Denise Chervet, Geschäftsführerin des Schweizer Bankenpersonalverbands; Daniel Neis, Initiator des KOINA Geldprojektes sowie Roger Wattenhofer, Leiter der Distributed Computing Group der ETH Zürich. Moderation: Fred Frohofer, Verein GeldDebatten.

Eintritt: Freier Beitrag

Mehr Infos: www.gelddebatten.ch Link zum Veranstaltungsort: Miller’s Theater, Seefeldstrasse 225, Zürich

 

3. April 2017 - 20:00
Miller’s Theater, Seefeldstrasse 225, Zürich

"Technologie trifft Ordnungspolitik": Vortrag von Nick Beglinger, Cleantech Liberal

Thinkpact Zukunft ist Partner von Eine Welt und Osttor, welche die Vortragsreihe "Aufbruch in eine nachhaltige Welt" initiierten und organisieren

Nick Beglinger ist ein Schweizer Ökonom. Sein professioneller Fokus liegt im Bereich der nachhaltigen Entwicklung, an der Schnittstelle von Technologie, Innovation und Regulation. Von 2009 bis 2016 präsidierte er den Wirtschaftsverband swisscleantech.

In seinem Referat zieht Nick Bilanz aus seiner zehnjährigen Erfahrung in den Themen Klima, Energie, Mobilität und Ressourcen. Er beleuchtet technologische und politische Entwicklungen der Vergangenheit, und formuliert die gewonnenen Erkenntnisse in konkrete Strategien für die Zukunft um. Wichtige Stichworte: Vollkostenrechnung vs. Subventionen, Lernkurven vs. Ideologie.

 

18.30 Türöffnung, Eintreffen der BesucherInnen, kleine Erfrischung, Networking

19.30 Begrüssung, Einführung

19.45 Vortrag: Motivierende Inputs und Anleitungen zum selber aktiv werden

20.30 Publikumsfragen

20.45 Networking, kleiner Apéro

22.00 Ende

Tickets: https://www.starticket.ch/en/tickets/aufbruch-in-eine-nachhaltige-welt-vortragsreihe-20170329-1930-20170628-2200-osttor-winterthur

26. April 2017 - 19:30
OSTTOR, Äusserer Rettenbachweg 4/ Gärtnerstrasse 18, 8400 Winterthur

"Kraftwerk Schweiz: Plädoyer für eine Energiewende mit Zukunft": Vortrag von Prof. Dr. Anton Gunzinger

Thinkpact Zukunft ist Partner von Eine Welt und Osttor, welche die Vortragsreihe "Aufbruch in eine nachhaltige Welt" initiierten und organisieren

Prof. Dr. Anton Gunzinger ist Unternehmer und lehrt an der ETH Zürich. Seine SCS AG entwickelt mit rund 100 Ingenieuren im Kundenauftrag innovative IT-Systeme in den Bereichen Industrie, Mobilität, Energie, LifeSciences und Finanzinformation. Autor des gleichnamigen Buches: Kraftwerk Schweiz.

Die Schweiz befindet sich bezüglich erneuerbarer Energie in einer sehr komfortablen Position: Sie kann 100 % des benötigten Stromes aus Wasser, Sonne, Wind und Biomasse gewinnen, und am Ende ist dieses Vorgehen volkswirtschaftlich sogar noch höchst profi tabel. In diesem Vortrag werden Hintergründe erläutert und die nächsten notwendigen Schritte aufgezeigt. 

 

18.30 Türöffnung, Eintreffen der BesucherInnen, kleine Erfrischung, Networking

19.30 Begrüssung, Einführung

19.45 Vortrag: Motivierende Inputs und Anleitungen zum selber aktiv werden

20.30 Publikumsfragen

20.45 Networking, kleiner Apéro

22.00 Ende

Tickets: https://www.starticket.ch/en/tickets/aufbruch-in-eine-nachhaltige-welt-vortragsreihe-20170329-1930-20170628-2200-osttor-winterthur

31. Mai 2017 - 19:30
OSTTOR, Äusserer Rettenbachweg 4/ Gärtnerstrasse 18, 8400 Winterthur

"So ernähren wir die Welt": Vortrag von Dr. Hans Rudolf Herren, Biovision

 

Thinkpact Zukunft ist Partner von Eine Welt und Osttor, welche die Vortragsreihe "Aufbruch in eine nachhaltige Welt" initiierten und organisieren

Der renommierte Insektenforscher Dr. Hans Rudolf Herren setzt sich ein für eine nachhaltige Landwirtschaft weltweit, um den Hunger auf unserem Planeten auszurotten. Für seine visionäre Arbeit hat er verschiedene Preise gewonnen. Er ist Präsident von Präsident Biovision und Alternativer Nobelpreisträger.
 
Wir produzieren weltweit pro Kopf und Tag 4'600 Kalorien – mehr als doppelt so viel um die Menschheit zu ernähren. Doch durch die Verschwendung von der Produktion bis zum Endkonsumenten leiden heute noch 800 Millionen Menschen an Hunger. Das müsste nicht sein, aber um dies zu ändern, braucht es einen radikalen Kurswechsel.​

 

18.30 Türöffnung, Eintreffen der BesucherInnen, kleine Erfrischung, Networking

19.30 Begrüssung, Einführung

19.45 Vortrag: Motivierende Inputs und Anleitungen zum selber aktiv werden

20.30 Publikumsfragen

20.45 Networking, kleiner Apéro

22.00 Ende

Tickets: https://www.starticket.ch/en/tickets/aufbruch-in-eine-nachhaltige-welt-vortragsreihe-20170329-1930-20170628-2200-osttor-winterthur

28. Juni 2017 - 19:30
OSTTOR, Äusserer Rettenbachweg 4/ Gärtnerstrasse 18, 8400 Winterthur