Literatur

Themen:


Ökonomie, Wirtschaft, Krise und Wachstum

  • Mathias Binswanger: Sinnlose Wettbewerbe - Warum wir immer mehr Unsinn produzieren, Herder, 2010
  • David Bosshart: The Age of Less – die neue Wohlstandsformel der westlichen Welt; Murmann Verlag, 2011
  • Hans Diefenbacher, Roland Zieschank: Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt; Oekom Verlag, 2011
  • Bettina Dyttrich, Pit Wuhrer: Wirtschaft zum Glück - solidarisch arbeiten heute, weltweit, Rotpunktverlag, 2012
  • Charles Eisenstein: Keine Forderung kann gross genug sein; Scorpio, 2012
  • Christian Felber: Die Gemeinwohl-Ökonomie – eine demokratische Alternative wächst; Zsolnay Verlag, 2012 (erweiterte Ausgabe)
  • James K. Galbraith: Wachstum neu denken – Was die Wirtschaft auf den Krisen lernen muss; Rotpunktverlag, 2016
  • Urs P. Gasche, Hanspeter Guggenbühl: Schluss mit dem Wachstumswahn; Verlag Rüegger, 2010
  • David Gräber: Schulden – die ersten 5000 Jahre; Klett-Cotta Verlag, 2011
  • Marcel Hänggi, Ausgepowert – das Ende des Ölzeitalters als Chance; Rotpunktverlag, 2011
  • David Harvey: Rebellische Städte, Suhrkamp, 2013
  • Stéphane Hessel: Empört euch!; Ullstein Streitschrift 2011
  • Paul Mason: Postkapitalismus; Suhrkamp, 2016
  • Karl Otto Hondrich: Weniger sind mehr – warum der Geburtenrückgang ein Glücksfall für unsere Gesellschaft ist; Campus Verlag GmbH, 2007
  • Tim Jackson: Wohlstand ohne Wachstum; Oekom Verlag, 2011
  • Annette Jensen: Wir steigern das Bruttosozialglück; Herder, 2011
  • Richard Layard: Die glückliche Gesellschaft; Campus Verlag, 2009
  • Manfred Linz: Weder Mangel noch Übermass. Warum Suffizienz unentbehrlich ist. oekom 2012
  • Peter Niggli: Der Streit um die Entwicklungshilfe; Rotpunktverlag, 2008
  • Niko Paech: Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie. München; Oekom Verlag (2012)
  • Petra Pinzler: Immer mehr ist nicht genug! Vom Wachstumswahn zum Bruttosozialglück; Pantheon, 2011
  • Rifkin; Jeremy: Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus; Campus Verlag, 2014
  • Dorothee Rodenhäuser (mit Hans Diefenbacher, Benjamin Held, Roland Zieschank): Der Nationale Wohlfahrtsindex; global compact Deutschland, 2011
  • Irmi Seidl; Angelika Zahnt (Hrsg.): Postwachstumsgesellschaft; Verlag Metropolis, 2010
  • Harald Welzer: Selbst denken. Eine Anleitung zum Widerstand, S. Fischer, 2013
  • Richard Wilkinson: Gleichheit ist Glück – warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind; Zweitausendeins.de, 2010

Geld, Alternativwährungen und Steuern

  • Hans Baumann, Beat Ringger: Richtig steuern. Wie mit Steuern jährlich 25 Milliarden Franken zugunsten der Bevölkerung rückverteilt werden können, Edition 8, 2011
  • Ronald Blaschke, Werner Rätz (Hrsg.): Teil der Lösung – Plädoyer für ein bedingungsloses Grundeinkommen ; Rotpunktverlag, 2013
  • Charles Eisenstein: Ökonomie der Verbundenheit. Wie das Geld die Welt an den Abgrund führte - und sie dennoch jetzt retten kann, Scorpio, 2013
  • Christian Felber: Retten wir den Euro; Zsolnay Verlag, 2012
  • Ulrike Herrmann: Hurra, wir dürfen zahlen. Der Selbstbetrug der Mittelschicht. Westend, 2010
  • Margrit Kennedy: Occupy Money, Kamphausen, Dezember 2011
  • Margrit Kennedy. Bernard A. Litear, Elisabeth Liebl: Regionalwährungen – Neue Wege zu nachhaltigem Wohlstand, Riemann Verlag, 2004
  • Tobias Plettenbacher: Neues Geld - Neue Welt. Die Wirtschaftskrise - Ursachen und Auswege, PlanetVerlag
  • Romeo Rey: Solidarity. Entwürfe zu einer neuen Gesellschaft, VSA, 2012
  • Verein Monetäre Modernisierung, Die Vollgeldreform, Zeitpunkt, 2012
  • René Zeyer: Cash oder Crash, Orell Füssli, 2011
  • René Zeyer: Zaster und Desaster, Orell Füssli, 2010
  • René Zeyer: Bank, Banker, Bankrott, Heyne Verlag, 2010

Arbeiten

  • Frithjof Bergmann: Neue Arbeit, neue Kultur. Arbor Verlag, 2004
  • Frauke Hehl: Von Grasmöbeln, 1-Euro-Jobs und Anderem. Ein Porträt der workstation ideenwerkstatt berlin, AG SPAK, 2012
  • Holm Friebe: Marke Eigenbau – Der Aufstand der Masse gegen die Massenproduktion, Campus Verlag, 2008
  • Richard Sennet: Handwerk, Berlin Verlag, 2008

Energie, Umwelt, Verkehr und Gärten

  • Andrea Baier, Christa Müller, Karin Werner: Stadt der Commonisten – neue urbane Räume des Do it yourself, transcript Verlag, 2013
     
  • Judith Anger, Immo Fiebrig, Martin Schnyder: Jedem sein Grün. Urbane Permakultur: Selbstversorgung ohne Garten; Kneipp, 2012
  • Michael Braungart, William McDonough: Einfach intelligent produzieren. Cradle to Cradle: Die Natur zeigt wie wir die Dinge besser machen können. BvT Verlag, 2003
  • Daniele Ganser: Europa im Erdölrausch - die Folgen einer gefährlichen Abhängigkeit, Orell Füssli, 2012
  • Bastien Girod: Green change, Zytglogge Verlag, 2010
  • Hanspeter Guggenbühl: Energiewende. Und wie sie gelingen kann, Rüegger Verlag, 2013
  • Hermann Knoflacher: Virus Auto – Die Geschichte einer Zerstörung, Carl Ueberreuter Verlag, 2009
  • Benedikt Loderer: Die Landesverteidigung. Eine Beschreibung des Schweizerzustands, Edition Hochparterre, 2013
  • Christa Müller: Urban Gardening, oekom Verlag, 2011
  • Nomadisch Grün (Hrsg.): Prinzessinnengärten. Anders gärtnern in der Stadt. 2012
  • Martin Rasper, Vom gärtnern in der Stadt, oekom. 2012
  • Jeremy Rifkin – Die dritte industrielle Revolution, Campus Verlag, 2011
  • Richard Reynolds – Guerilla Gardening, Orange Press, 2009
  • Hermann Scheer: Energieautonomie, Kunstmann, 2005

Zukunftsmodelle, Ideen und Alternativen

  • Leila Dregger: Tamera. Ein Modell für die Zukunft, Verlag Meiga, Belzig, 2010
  • Charles Eisenstein: Die Renaissance der Menschheit, Scorpio Verlag, 2012
  • Susanne Elsen (Hrsg.): Ökosoziale Transformation, AG Spak Bücher, 2011smu
  • Institut für Forstökonomie, Uni Freiburg (Hrsg.): Wirtschaft ohne Wachstum?!, Creative Commons, 2012
  • Isabelle Fremeaux, John Jordan: Pfade durch Utopia (Buch und Film), Nautilus, 2011
  • Richard Buckminster Fuller: Bedienungsanleitung für das Raumschiff Erde und andere Schriften; Fundus-Bücher 137, 1963/1969/1970, wieder veröffentlicht 2010
  • Friederike Habermann: Halbinseln gegen den Strom. Anders leben und wirtschaften im Alltag. Ulrike Helmer Verlag, 2009
  • Michael Hardt + Antonio Negi: Commonwealth, Campus Verlag, 2010
  • Silke Helfrich: Commons. Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat. Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.), 2012 (PDF-Download)
  • Rob Hopkins: Energiewende - Das Handbuch. Anleitung für zukunftsfähige Lebensweisen. Zweitausendeins, 2008
  • Martin Klöti: 2026. Rückblick auf die Zeit nach dem Ölschock. Knapp Verlag, 2007
  • Katja Kullmann: Rasende Ruinen. Wie Detroit sich neu erfindet, Suhrkamp, 2012
  • Claudia Langer: Die Generation Man-müsste-mal. Eine Streitschrift; Droemer Knaur, 2012
  • Geseko von Lüpke: Politik des Herzens. Nachhaltige Konzepte für das 21. Jahrhundert. Gespräche mit den Weisen unserer Zeit. Arun Verlag, 2011
  • Geseko von Lüpke, Peter Erlenwein (Hrsg.): Projekte der Hoffnung. Der Alternative Nobelpreis: Ausblicke auf eine andere Globalisierung. Oekom Verlag, 2010
  • Geseko von Lüpke: Zukunft entsteht aus Krise. Riemann Verlag, 2009.
  • Christian Müller, Daniel Straub: Die Befreiung der Schweiz. Über das bedingungslose Grundeinkommen. Limmat Verlag, 2012
  • Niko Paech: Nachhaltiges Wirtschaften jenseits von Innovationsorientierung und Wachstum. Metropolis, 2005.
  • P. M.: Neustart Schweiz – So geht es weiter. Edition Zeitpunkt, 2. erw. Auflage, 2010
  • P.M.: Kartoffeln und Computer, Märkte durch Gemeinschaften ersetzen, Nautilus, 2012
  • Alex Steffen: WorldChanging - Das Handbuch der Ideen für eine bessere Zukunft. Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG, 2008
  • Stiftung Zukunftsrat (Hrsg): Haushalten und Wirtschaften. Bausteine für eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Geldordnung, Rüegger Verlag Zürich/Chur, 2012
  • Alberto Acosta: Buen Vivir. Vom Recht auf ein gutes Leben. Oekom, 2015.
  • Harald Welzer, Dana Giesecke, Luise Tremel (Hrsg.): Futurzwei Zukunftsalmanach 2015/2016. Geschichten vom guten Umgang mit der Welt. Fischer, 2014.

Menschenbild und Gesellschaft

  • Don Edward Beck, Don E. Beck, Christopher C. Cowan: Spiral Dynamics Leadership, Werte und Wandel (Integrales Menschenbild), Kamphausen Verlag
  • Klaus Hurrelmann, Erik Albrecht: Die heimlichen Revolutionäre. Wie die Generation Y unsere Welt verändert; Beltz, 2014
  • Jeremy Rifkin: Die empathische Zivilisation – Wege zu einem globalen Bewusstsein, Campus Verlag, 2010
  • Douglas Rushkoff: Present Shock. Wenn alles jetzt passiert, Orange Press, 2014
  • Richard Sennett: Zusammenarbeit. Was unsere Gesellschaft zusammenhält, Hanser Berlin, 2012
  • Joseph Stieglitz: Der Preis der Ungleichheit. Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht, Siedler, 2012
  • Ken Wilber: Ganzheitlich handeln - eine integrale Vision für Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Spiritualität. 2001, Arbor Verlag, Freiamt
  • Ken Wilber: Integrale Spiritualität. Kösel, 2007
  • Gesa Ziemer: Komplizenschaft. Neue Perspektiven auf Kollektivität, Transcript, 2013
  • Mathias Binswanger: Die Tretmühlen des Glücks, Herder, 2006


Demokratie

  • Viktor Parma & Oswald Sigg: Die käufliche Schweiz. Für die Rückeroberung der Demokratie durch ihre Bürger. Nagel & Kimche im Carl Hanser Verlag, München, 2011

Partizipation, Basis-Demokratie und Methodik

  • Susanne Elsen et al.: Sozialen Wandel gestalten - Lernen für die Zivilgesellschaft (im speziellen Heinz A. Ries / S. 15 - 47). Luchterhand, 2000
  • David Gräber: Frei von Herrschaft. Fragmente einer anarchistischen Anthropologie. Peter Hammer Verlag GmbH, 2008
  • Peggy Holman, Tom Devane: Change Handbook - Zukunftsorientierte Grossgruppen-Methoden. Carl-Auer-Systeme-Verlag, Heidelberg, 2006
  • Harrison Owen: Open Space Technology. Ein Leitfaden für die Praxis. Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, 2008
  • Gene Sharp: Von der Diktatur zur Demokratie - Ein Leitfaden für die Befreiung, Verlag C.H. Beck, München, 2008
  • Peter Finke (Hrsg.): Freie Bürger, freie Forschung. Die Wissenschaft verlässt den Elfenbeinturm. Oekom, 2015.

Filme